Hüttentrekking im Karwendel

entfällt 2017 - in 2018 voraussichtlich im Spätsommer

 

Wir durchwandern das beeindruckende Karwendelgebirge in 4 Tagen vom Pertisau am Achensee nach Scharnitz. 

 

Die Anreise erfolgt von München aus gemeinsam mit der Bahn nach Tegernsee, von dort aus mit dem Bus zu unserem Ausgangspunkt Pertisau am Südende des Achensees und weiter mit dem Nostalgiebus zur Gramaialm.

 

1. Etappe: Gramaialm -Gramaialm-Hochleger - Binsalm

ca. 4 Stunden Gehzeit, ca. 650 hm Aufstieg, ca. 400 hm Abstieg

ein wunderschöner Weg, erst durch das Falzthurntal, dann über den Gramaialm-Hochleger auf den Binssattel, von dort Abstieg zur Binsalm.

 

2. Etappe: Binsalm - Engalmen - Falkenhütte

ca. 4 Stunden Gehzeit, ca. 350 hm Abstieg, ca. 700 hm Aufstieg

auf breitem Weg von der Binsalm zu den Engalmen auf dem großen Ahornboden, von dort gemächlich ansteigend zum Pass und unterhalb der steil aufragenden Laliderer Wand zur schön gelegenen Falkenhütte

 

3. Etappe: Falkenhütte - kleiner Ahornboden - Karwendelhaus

ca. 3,5 Stunden Gehzeit, ca. 500 hm Abstieg, ca. 400 hm Aufstieg

über den wunderschönen kleinen Ahornboden mit seinen uralten Bäumen wandern wir auf schönen Wegen zum Karwendelhaus

 

4. Etappe: Karwendelhaus - Scharnitz

ca. 4 Stunden Gehzeit, ca. 800 m Abstieg

auf breiten Wegen wandern wir entlang des Karwendelbachs bis zum Bahnhof Scharnitz

 

Voraussetzungen:

solide Grundfitness für täglich ca. 4 Stunden Wandern mit Rucksack, möglichst Trittsicherheit. 

 

 

 

Kosten:

150 € für Wanderführung und Organisation

 

zzgl. Anreise mit Bahn & Bus, Hüttenübernachtungen (ca. 20 - 30 €, abhängig von Mitgliedschaft AV), Essen und Getränke

 

Leitung:

 

Doris Walter

Info:

info@spirit-walk.de oder +49 172 8661180

 

Anmeldung:

Download Anmeldeformular mit AGB

 

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen